Dreh-Karte

Heute hat uns Petra von http://www.pp-hobby.de/ die Anleitung geschrieben. Die ist richtig klasse. Mädels stellt Euch diese Karte mal in Pink im Auto vor mit dem Satz “Bin Shoppen!” 😉

Aber nun erstmal die Anleitung:

Für diese Drehkarte – Doppelseitig habe ich als Idee eine Parkuhr verwendet.
Damit sie vielseitiger wird habe ich auf der Vorder- und Rückseite einen Schlitz gemacht.

Ihr benötigt dazu nur ein paar Dinge:
1 Designpapier (bedrucktes Papier)
1 Cardstock (einfarbiger Karton) passend dazu
doppelseitiges Klebeband
Spellbinder Nestabilities Classic Scalloped Circles small S4 125 oder ähnliche, Knopfschablone

Werkzeug:
Schere, Lineal, Cutter, Falzbein oder Scorpal, Prägegerät

Drehkarte Was benötige ich:

Karte

drehkarte1

Schritt 1
Ich schneide nach Anleitung die Karte aus (gerade Linien) und falze an den angegebenen Stellen (—– Linie) An den blauen Stellen kommt das Klebeband hin. (Schutzfolie nicht abziehen. Das ist der allerletzte Arbeitsgang wenn die Karte fertig ist.

drehkarte2

Schritt 2
Ich schneide aus Cardstockpapier einen Kreis von 10cm Durchmesser mit Hilfe von einer Spellbinder Schablone mit Wellen oder Zacken aus.
(Kann auch im Notfall mit einer Zackenschere gemacht werden, sieht aber nicht so schön aus)
In der Mitte behelfe ich mich um das Loch zu Stanzen mit einer Knopf-Schneideschablone.

drehkarte3

Schritt 3
Ich befestige die Ausgestanzte Drehscheibe in dem ich die Nippel wie in der Schablone angegeben falze und umknicke. ACHTUNG keinen Kleber verwenden. Die Drehscheibe kann sich sonst nicht mehr drehen.

drehkarte4

Schritt 4
Die Karte nun fertig falzen und bei dem Klebeband die Schutzfolie entfernen.
Karte zukleben. Nun mit den verschiedenen Stempeln die ihr habt in die Schlitze auf das Cardstockpapier stempeln. So seht ihr genau wohin der Text muss.
Ihr könnt auch den Text selber schreiben, wie ihr wollt.

drehkarte5

Als Text könnt ihr variabel je nach Anlass arbeiten.

Für Kinderkarten: bin beim Fußball, bin beim Tennis, spiele, ruhe mich aus, bin beim Eisessen…
Für die Frauen: bin beim Fiseur, bin beim shoppen, bin  beim Kaffeetrinken …
Gemütszustände: bin müde und muss schlafen, liege relaxt in der Wanne, heule bei meinem Lieblingsfilm…
Für den Liebsten: Ich denke an dich, ich hab dich lieb, I love you, ich vermisse dich ….

Ich hoffe die Idee gefällt euch und ihr habt Spaß beim Nacharbeiten
Viele Grüße

Kommentar verfassen