Abschied von Cindy

Es tut mir leid, dass ich mich solange nicht mehr gemeldet habe. Aber wir mußten Abschied nehmen von unserer Berner Sennhündin „Cindy“. Es war so ein Schock. Eigendlich sollte sie nur Husten haben, aber als es nicht besser wurde und sie kaum noch was gefressen hat sind wir mit ihr in die Tierklinik nach Langen gefahren. Nach dem Röntgen hörten wir die schlimme Nachricht. Sie hat einen Lungen-Tumor inoperabel und unheilbar. Sie droht zu ersticken. Wir haben sie dann Zuhause in den Armen meines Mannes einschläfern lassen. Es war ein furchtbare Zeit – wir haben nur noch funktioniert. Dein Verstand sagt dir, dass es richtig war sie zu erlösen, aber dein Herz will sie nicht hergeben. Wir haben ein treues Familienmitglied verloren. Sie war ein toller Hund und Freund. Wir werden sie immer im Herzen tragen.

Das letzte Foto von Cindy
Das letzte Foto von Cindy