Auf dem Weg zur CHA in Amerika

Ich bin auf dem Weg nach Phoenix in der USA

Hallo ,

melde mich in den nächsten 10 Tagen aus Amerika. Bin wie immer im Januar in Amerika auf der größten Bastelmesse der Welt . Die findet dieses Jahr in Phoenix (Arizona) statt. Da es keinen Direktflug nach Phoenix gibt, bin ich nach Las Vegas geflogen und habe dort gleich noch Freunde besucht. Danach war ich bei LasVegas-Stamps  dem“größte Stempelladen der Welt“. Das Ladengeschäft als solches ist nicht riesig-maximal 100qm groß, aber vom Boden bis zur  Decke nur Holzstempel und das zu jedem Thema. War drei Stunden da habe aber noch lange nicht alle Stempel gesehen. Was natürlich nicht fehlen darf in LasVegas war eine Show in den vielen kleinen Theaters. Wir haben eine Show vom Cirque du Soleil gesehen „Zumanity“ – war sehr unterhaltsam. Das es mein letzter Abend war, durfte ein Besuch im Spielcasinos nicht fehlen. Ich habe mir von einem sehr netten Amerikaner ein computergesteuertes Roulette erklären lassen und dann ging es los. Mit fünf Dollar Einsatz hatte ich nach einer halben Stunde -mit viel Glück- 18 Dollar gewonnen. Unter dem Motto, wenn es am schönsten ist soll man aufhören, habe ich meine 18 Dollar genommen und habe mich als Gewinner  schlafen gelegt. Am nächsten Morgen ging es nach einem tollen Frühstück bei Dennys nach Phoenix. Nach dem einchecken im Hotel war ich bei Michaelis, das ist ein Riesenbastelladen und habe mich dort etwas umgesehen, und bei einem netten Abendessen habe ich den Tag ausklingen lassen. Am Mittwoch und Donnerstag habe ich noch Zeit bevor am Freitag die Messe beginnt. Am Mittwoch wollen wir den Botanicale Garden besuchen und einen  Trip in die Wüste machen. Ich werde davon morgen berichten

Eingang zu Viva Las Vegastamps
Viva LasVegas
Stempelladen von innen